Im Rausch Deiner Nacht

Peter Schilling


1. Du jagst dem leben hinterher im flug
Reizt zu hoch, bekommst nie genug
Willst alles, bist die zeit in verzug

2. Schwarze welt, in der du lebst
Eiskalte spur, die dich verrat
Bis die nachste haut unter dir vergeht

Im rausch deiner nacht
Wenn dein zauber entfacht
Und die lippen feucht benetzt
Bis du jedes herz zerfetzt
Im rausch deiner nacht
Wenn der teufel laut lacht
Und dein blick das feuer sucht
Von anfang an verflucht

Endlos weite tanze im neonlicht
Macht regiert die lust im schritt
Das grelle versteck bricht langsam dein gesicht

Du hast solche angst zu verliern
Gespielte euphorie als totendes elexier
Dein opfer wird an deiner hitze erfriern

Mittelteil
Du halst dich selbst niemals an
Schaffst den sprung nicht an land
Einsamer matador mit dem rucken an der wand

Send Translation Add to playlist Size Tab Print Correct