I fahr ganz aloa durch d' Nacht auf der BAB 3
Von Hamburg nach München is' weit und I schlaf scho fast ei
Drum fahr' I auf an Rastplatz, I brauch jetzt an starken Kaffee
Und wiar I grad wieda fahrn wui da sig I's an der Tankstelln steh
Sie schaut so verlorn aus drum sag I zu ihr, steig doch ei
I fahr bis nach München und der Platz neben mir is no frei
Sie sagt sie war in Frankfurt - Frankfurt is OK
Doch jetzt wuis wieda hoam, nach FFB
Nach FFB

Ja sie wui wieda hoam,
Ja sie wui wieda hoam,
Ja sie wui so gern wieda hoam, nach FFB
Sie wui so gern wieda hoam, nach Fürstenfeldbruck

Sie schaut verdammt jung aus I schätz' ungefähr 16 Jahr
Sie hat so traurige Augn und schulterlange, strohblonde Haar
Aus den Teenagerträumen vom ganz großen Glück is nix worn
Und irgendwo unterwegs hat's wahrscheinlich ihr Lächeln verlorn
I fahr mit ihr schweigend durch d' Nacht und schalt's Radio ei
Mit 180ge im Schnitt müsst ma bald scho in Ingolstadt sei
Doch kurz hinter Nürnberg im Nebel is plötzlich passiert
Ja I hab fast nix g'sehn und hab einfach fui z'spät reagiert
Fui z'spät reagiert

Ja sie wollt wieda hoam,
Ja sie wollt wieda hoam,
Ja sie wollt so gern wieda hoam, nach FFB
Sie wollt so gern wieda hoam, nach Fürstenfeldbruck

Ja sie wollt wieda hoam,
Ja sie wollt wieda hoam,
Ja sie wollt so gern wieda hoam, nach FFB
Sie wollt so gern wieda hoam, nach Fürstenfeldbruck

Send Translation Add to playlist Size Tab Print Correct