Wie Feuer im Wind
Brennt im Herzen die Erinnerung
Du bist nicht mehr hier
Doch in mir bleibst du für immer jung
Weit weit in der Ferne
Lebst du in einer ander'n Welt
Bist einer der Sterne
Am Himmelszelt

Es ist doch jeder Blick nach morgen
Immer auch ein Blick zurück
Der Weg des Schicksals liegt verborgen
Zwischen Leid und zwischen Glück

Und du wirst immer weiter
An uns'rer Seite reiten
Bleibst ein Teil von uns

Wie Feuer im Wind
Brennt im Herzen die Erinnerung

Es gibt nicht nur das eine Leben
Tag und Nacht kann sich berühr'n
Es stand in deinem Blick geschrieben
Dass wir uns niemals verlier'n

Der Tod ist kein Verderben
Weil Träume niemals sterben
Bleibst du immer hier

Wie Feuer im Wind
Brennt im Herzen die Erinnerung

Send Translation Add to playlist Size Tab Print Correct
Written by: Alfons Weindorf / Bernd Meinunger. Isn't this right? Let us know.