Bumschackalacka, hier komm' die Mitschnacker
das Publikum ist da und Fettes Brot steht auf dem Acker
nicht aufgepaßt - zickzack haben wir Dich mitgeschnackt
und in ein unbekanntes Land gebracht

hier fliegen Reime durch die Luft und Beats wachsen an Bäumen
das Land ist so funky, da kannst Du nur von träumen
komm mit kleiner Junge - „Ich hab Angst vor Dir!" das versteh ich gut, doch eins versprech ich hier:
Wenn Du die Augen aufmachst und bemerkst, wo du bist
kannst Du Dir sicher sein, daß Du die Angst schnell vergißt
denn ißt Du ein Stück von der verbotenen Frucht
dann packt sie auch Dich, die verbotene Sucht
kreativ zu sein, ein Gedicht und ein Reim
Dein eigener Clown und Dein Held zu sein
Dich vom Druck zu befreien, mehr zu sein, als zu schein'
wenn Du schweigen willst, zu schweigen
wenn Du schreien willst, zu schrein'

also kommt mit ins Land, wo das Brot zuhause ist
denn wenn Du erst einmal auch hier zuhause bist
dann können wir zusammen in Zitronen beißen
wir können zusammen die Unendlichkeit bereisen
wir können zusammen an Fruchtlollis lutschen
gemeinsam ins Land des Lachens rutschen
denn wo die Brote wohnen, ist auch die Party zuhaus
eingeladen sind Alle; wir schmeißen keinen raus
und wenn Dir das gefällt, geh' nach Hause Sachen packen
lehn Dich zurück und laß' Dich mitschnacken

ich bin ein Mitschnacker, weil ich mitschnack'
also rede ich jede Minute mit meiner Schnute
wenn ich dich mitschnack
doch bin ich kein Schokoladenonkel der Dir in den Schritt packt

taktlos, behaupte ich, und das ist ja das Schlimme
meine Stimme ist der Soundtrack Deiner Träume
drum bäume Dich nicht auf
sondern lauf und kauf Dir den erotischen Gedichtsverkehr
leiht Ihr mir Euer Ohr, geb ich's nicht mehr her
denn das ist ja die Kunst, die ich beherrsche
bewege mit Reimen Dein Hirn,mit dem Beat Eure Ärsche
schalte den Verstand auf Stand-by
bist Du ge-ge-gehemmt sei sicher, daß Du gleich nickst
mit den Füßen wippst, mit den Finger schnippst
hippst und hoppst, ist ja auch gehupft wie gesprungen
ich hab' Dich mitgeschnackt und deshalb hab' ich nicht gesungen
ich reite auf meinem Reim, denn mein Reim ist kein schlapper Gaul
ich bin Schiffmeister, ja das Plappermaul
Schnipp-schnapp papperlapap
ich gebe nur das Mikro doch noch lange nicht die Löffel ab

jetzt rockt der Dokter die Baracke
au backe, denn wenn ich mitschnacke
dann packe ich den Groove und knacke die Nuß
plus den Verdruß, den sie schuf
gestatten Sie, Renz, Rechtsanwalt von Beruf
brennt's, dann buche Renz für ein paar Pence
berät er Dich vor Gericht als Vertreter
Gezeter umgeht er durch Kenntnis jedweder sonderbarer Sonderparagraphen
Schlafen darf'n Mitschnacker nie bei all dem Schlamassel
ich prassel auf Euch nieder mit meinem Gequassel
von Kassel bis nach Genf gebe ich meinen Senf auf'n Teller
acapella sabbel ich schneller als Arabella
und wenn ich zuweilen die Sprache verweiger
dann denkt nicht, ich sei gar ein feiger Schweiger
brauch' nur 'n kurzen Halt, um meine Gedanken einzusammeln
drum bleib ich stumm, um nicht nur dumm rumzustammeln
tauch ich meditativ tief ein, oft sogar im Yogasitz von Roger Whitaker

bin ein Mitschnacker, kein Mitschlepper

Renz is'n Rapper und kein Kidnapper

Submit Translation Add to playlist Size Tab Print Correct