views 5

Das Leben Ist Schön

Papermoon


War ein kind von traurigkeit, niemals im glück
Dunkle wolken am himmel sah ich auch,
Wenn die sonne schien
Habe alles schwarz gemalt, sorgenbedrückt
Hab' die last meines lebens
Vergebens versucht zu verlier'n

Eines tages sah ich dich, mich traf's wie der blitz
Brachtest licht in mein dasein,
Wie der mondschein die nacht erhellt
Nahmst mich bei der hand, hast mich immer beschützt
Bist mein engel, mein retter, mein freund,
Und doch nie mein besitz

Hast mir mein leben wiedergegeben
Ich kann die welt nun mit anderen augen seh'n
Hast mir ganz unbeschwert himmelstür'n aufgesperrt
Danke, mein engel, lass mich nie mehr geh'n
Danke, mein engel, das leben ist schön

Raus aus meiner einzelhaft, rein in die welt
Mit dir an meiner seite, begleitet von sonnenlicht
Hast die brachliegenden felder bestellt
Mit dem lauf der gezeiten gleiten wir über die welt

Hast mir mein leben wiedergegeben
Ich kann den tag nun mit anderen augen seh'n
Hast mir ganz unbeschwert himmelstür'n aufgesperrt
Danke, mein engel, lass mich nie mehr geh'n
Danke, mein engel, das leben ist schön

Hast mich in den schlaf gewiegt,
Hab' mich an dich angeschmiegt
Bis der winter verging
Du hast uns ein heim gebaut, habe mich dir anvertraut
Wie ein hilfloses, ängstliches kind

Und wenn es einmal finster wird, nimm meine hand
Und wir trotzen den stürmen, der kälte, dem donnergroll
Denn wir finden unbeirrt wieder an land
Wenn der schleier sich hebt,
Und der morgen den donner verbannt

Hast mir mein leben...

Submit Translation Add to playlist Size Tab Print Correct